Lehrwesen

Qualifizierte Trainer, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen

in der aktuellen und modernen Sportwelt weitergeben, sind der Schlüssel zum Erfolg. Hierzu bietet der HVSH neben Trainerweiterbildungen auch Trainerausbildungen an.
Der HVSH startet im Rahmen der C-Trainer-Ausbildung mit dem Kinderhandballgrundkurs (20 Lerneinheiten). Dieser Kurs ist prüfungsfrei und bildet den Einstieg in die C-Trainer-Ausbildung.
Die C-Trainer-Ausbildung gliedert sich in 2 Module, die zeitlich voneinander getrennt liegen.

Traditionell bietet der HVSH drei Zeiträume im Jahr für die C-Trainer-Ausbildung an (Osterferien, Sommerferien, Herbstferien). Alle Ausbildungsmodule der C-Trainerausbildung werden im Sport- und Bildungszentrum Malente durchgeführt. Abgeschlossen wird dieser Ausbildungsbereich mit einer Klausur, einer Lehrprobe und weiteren Ausarbeitungen (z.B. Hospitation zuzüglich Bericht).

Neben der C-Lizenz finden Trainerinnen und Trainer beim HVSH auch die Möglichkeit, die B-Lizenz zu erwerben. Die B-Trainer-Ausbildung findet traditionell in Tarp in den Herbstferien statt.

Neben diesen klassischen Lizenz-Ausbildungen können Trainerinnen und Trainer Fortbildungen besuchen, um sich persönlich als Trainer weiterzuentwickeln, aber auch Lerneinheiten für ihre Lizenzverlängerung zu sammeln. Die HVSH-Referenten bieten Themen an, die auf die Inhalte der C- und B-Trainer-Ausbildungen aufsetzen bzw. diese vertiefen.

Die A-Trainer-Ausbildung bietet ausschließlich der Deutsche Handballbund an. B-Lizenz-Inhaber können sich bei Interesse direkt an das Lehrwesen-Team des HVSH wenden.

 

Ansprechpartner

HVSH
lehrwesen@hvsh.de
Telefon: 04321 - 690 3435

Frank Hamann
frankhamann@hvsh.de
Telefon: 04321 - 690 4331

Sven Rusbült
Referent für Lehrwesen

lehrwart@hvsh.de

Termine Lehrwesen