Lehrwesen
 

Handballverband
Schleswig-Holstein e.V.

 

Lehrwesen

Aus- und Weiterbildungskonzeption des HVSH

An dieser Stelle möchten wir die Aus- und Weiterbildungskonzeption des HVSH kurz vorstellen.

Der deutsche Handball braucht ohne Zweifel gut ausgebildete Nachwuchspielerinnen und Nachwuchspieler. Deren Ausbildung beginnt am ersten Tag in der Halle und hört bis in die Erwachsenteams nicht auf.

Um dies zu gewährleisten brauchen wir gut ausgebildete Trainer und Übungsleiter. Deshalb gehört die Qualifikation im Bereich Trainer-Aus- u. Weiterbildung zu den tragenden Säulen unseres Erfolgskonzeptes in Schleswig-Holstein. Qualifizierte Trainer, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen in der aktuellen und modernen Sportwelt weitergeben, sind der Schlüssel zum Erfolg. Themen wie beispielsweise DHB-Rahmenkonzeption und Deutsche Spielauffassung müssen als Basis unseres Handelns in die Hallen getragen und vermittelt werden.

Zudem müssen Sportvereine in der heutigen Zeit wettbewerbfähig bleiben. Nicht nur gegenüber Nachbarvereinen, sondern auch gegenüber anderen Sparten im eigenen Verein. Die Gefahr des „Abwanderns“ oder des „Aussteigens“ bei unseren Spielern ist gegeben. Qualifizierte, modern agierende Trainer helfen nicht nur den leistungsorientierten Sportlern auf ihrem Weg, sondern schaffen auch für die Breite ein optimales Angebot.

Gleichzeitig werden viele neue Ideen und Themen in den Verein getragen. Zu einer Situation des Stillstandes wird es bei gezielter Ausbildung nicht kommen. Qualität hält Einzug, und der Faktor Spaß bekommt neue Impulse.

Durch strukturierte und regelmäßige Weiterbildung unserer Trainer verstärkt sich deutlich die Nachhaltigkeit in unseren Vereinen - Nachhaltigkeit als Absicherung gegen schwindenden Erfolg und schwindende Mitgliederzahlen.

Aus- u. Weiterbildung sollten Sie aber auch unter Zeit- und Kostenaspekten betrachten. Eine gute Ausbildung hat seinen Preis. Referenten müssen beispielsweise finanziert werden. Ein gewisser Zeitaufwand ist erforderlich, damit gewisse Inhalte theoretisch aber auch praktisch geschult werden können.

Darüber hinaus ist die rechtzeitige Kommunikation von Terminen, Inhalten und Veränderungen wichtig. Sollten Sie in der Rubrik Termine kein passendes Angebot für ihre Wünsche finden, schicken Sie uns doch eine kurze Email an: lehrwesen@hvsh.de

Wir stehen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Ihr Olaf Schimpf

VP Leistungssport/Lehre